• News - Einzelseite
Februar 2017

Verändern. Erleben. Begeistern. Bewegen.

Als international tätiges Messebauunternehmen sind wir auf allen Kontinenten unterwegs – dennoch ist die i+e in Freiburg für uns ein besonderes Ereignis. Hier realisieren wir nicht nur Messeauftritte für unsere Kunden aus der Region, die i+e ist vor allem eine gute Gelegenheit, die Rollen zu tauschen und vom Dienstleister zum Aussteller werden.


Selbstverständlich nutzen wir diese Gelegenheit, um alles zu zeigen, was unsere Kunden von uns erwarten können: einen weithin sichtbaren Stand, ein außergewöhnliches Design, eine perfekte technische Umsetzung – und natürlich das gewisse Extra, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Wir haben die Besucher in die Rolle des Messebauers schlüpfen lassen und sie aufgefordert, das schwarz-weiße Tunnelelement an der Rückwand fertigzustellen. Die knifflige Aufgabe zog viele Messegäste an und sorgte an unserem kleinen Stand für großen Andrang.
Das war aber nicht die einzige Möglichkeit, uns auf der i+e kennenzulernen. Interessierte Kunden konnten sich auch an den Ständen von Mattke, Alexander Bürkle, Wild, CMS, FSM und dem Gemeinschaftsstand von Lupberger und Disch einen Eindruck von unseren technischen und konzeptionellen Fähigkeiten verschaffen.

 

Mehr News

Zurück